img +49 (0) 421 / 524 05 201
img kontakt@spanien-andalusien-urlaub.de
Algarrobo

Algarrobo besteht wie Torrox aus zwei Ortsteilen. Der ursprüngliche Ort befindet sich ca. 3 km von der Küste entfernt im Landesinneren, der modernere Teil, Algarrobo Costa, direkt am Mittelmeer. Algarrobo Pueblo ist eines der vielen weißen Bergdörfer, mit engen Gassen und blumengeschmückten, weißgetünchten Häusern.
Zwei der vielen noch existierenden Wachtürme aus maurischer Zeit stehen in Algarrobo Costa: der „Torre Ladeada“ (schiefer Turm) und der „Torre Nueva“ (neuer Turm). Allerdings gibt es auch hier die Hochhäuser aus den 70er Jahren, die nicht gerade jedem gefallen. Aber dort befindet sich eine schöne Promenade für Spaziergänge. Eine Brücke verbindet die Promenade in Algarrobo mit der in Mezquitilla. So können Sie die Aussicht auf den Strand und das Meer noch etwas länger genießen.
Von Torrox Costa nach Algarrobo Costa fahren sie über die N-340 knapp 10 Kilometer. Von dort sind es dann noch ca. 3 km bis hinauf ins Dorf.