img +49 (0) 421 / 524 05 201
img kontakt@spanien-andalusien-urlaub.de
Jerez de la Frontera

Jerez de la Frontera liegt in der Provinz Cádiz. Der Sherry, der in Spanien Jerez heißt, hat die Stadt berühmt gemacht. Viele der großen Bodegas, die am Rand des Stadtzentrums liegen, können nach Voranmeldung besichtigt werden. Dies ermöglicht den Besuchern einen kleinen Einblick in die Weintradition des Ortes.

Bekannt sind auch die Königliche Kunstreitschule („Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre“) und die Pferdezucht. Die Besucher können die Reitschule besichtigen und beim Training zuschauen. Außerdem gibt es dort ein Kutschenmuseum.

Der Ort besitzt ein maurisches Altstadtviertel. Direkt neben der sehenswerten Kathedrale befindet sich der Alcázar, ein mächtiger Festungsbau. In seinem Inneren befinden sich eine Moschee, arabische Bäder, der Palacio Villavicencio und ein arabischer Garten.

Wir empfehlen, sich in der Touristeninformation einen Stadtplan zu besorgen, damit Sie sich in den stark verwinkelten Gassen nicht verlaufen.

Jerez de la Frontera ist ca. 280 km von Torrox entfernt. Für die Strecke benötigen Sie ca. 3 Stunden.